Darmzentrum


Wer sind wir?

Das interdisziplinäre Darmzentrum Bethanien ist ein Kompetenzzentrum mit dem Ziel einer flächendeckenden Vorsorge sowie der bestmöglichen Behandlung von Patienten mit Darmkrebs. Deshalb arbeiten im Darmzentrum Spezialisten der verschiedenen Fach-richtungen eng zusammen. Das Wissen und die Erfahrung von Gastroenterologen, Chirurgen, Onkologen, Pathologen, Radiologen, Strahlentherapeuten sowie weiteren Partnern stehen damit gebündelt zur Verfügung. Hochmoderne medizinische Geräte ermöglichen eine zielgerichtete Diagnostik und Therapie im Kompetenzzentrum.

Unser christliches Menschenbild und die Qualität der Behandlung sind die Elemente unseres Leitbildes. Dabei orientieren wir uns an den Bedürfnissen, Möglichkeiten und Grenzen unserer Patienten. Trotz der hochtechnisierten Medizin und der Spezialisierung in der Behandlung des Darmkrebses steht der Patient als Individuum im Mittelpunkt unserer Bemühungen.


Zertifizierung durch Onkozert 

Als ein durch die „Deutsche Krebsgesellschaft“ zertifiziertes Darmzentrum arbeiten wir fortlaufend an unserer Qualitätssicherung und stellen die Anwendung der Leitlinien der Fachgesellschaften sicher.


Unser Konzept und unsere Partner

Das Angebot einer qualifizierten psychoonkologischen Betreuung ist uns ebenso wichtig wie die Integration der Angehörigen in den gesamten Behandlungsprozess und die aktive Kooperation mit der Selbsthilfegruppe ILCO. Ferner werden unsere Patienten von unseren Partnern aus den Fachbereichen Ernährungsberatung, Psychoonko-logie, Sozialdienst und Seelsorge begleitet.

Sobald der Verdacht oder die bestätigte Diagnose einer bösartigen Darmkrebserkrankung besteht, können sich Patienten jederzeit im Darmzentrum vorstellen. 

In der wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenz legen Chirurgen, Gastroenterologen, Onkologen, Radiologen und Strahlentherapeuten den individuell besten Untersuchungs-, Behandlungs- und Nachsorgeweg fest. Dadurch kann für jeden Patient ein maßgeschneidertes, möglichst schonendes Konzept entwickelt werden. 

Durch die enge Vernetzung zwischen Praxen und Krankenhaus entfallen für den Patienten unnötige Wartezeiten sowie Doppeluntersuchungen in verschiedenen Einrichtungen. Unsere Patienten werden in den Praxen und im Krankenhaus in der Regel von den selben Ärzten betreut.


Darmkrebs ist vermeidbar!

Darmkrebs ist aber vermeidbar! Darmkrebs kann durch eine Darmspiegelung verhindert werden, bei der Darmpolypen nicht nur entdeckt, sondern auch entfernt werden. Wenn Darmkrebs in einem frühen Stadium diagnostiziert  wird, hat er eine nahezu 100-prozentige Heilungschance. Daher sollte jeder die Chance der angebotenen Vorsorgeuntersuchung nutzen!

KONTAKT

CGB Centrum Gastroenterologie Bethanien
Im Prüfling 23
60389 Frankfurt am Main
T (069) 46 00 06 - 0
F (069) 46 00 06 - 20 
infothis is not part of the email@ NOSPAMgastroenterologie-frankfurt.de 
www.gastroenterologie-frankfurt.de

  • Dr. med. Stephan Haaß

Chirurgisches Zentrum am Bethanien
Usinger Straße 5 
60389 Frankfurt am Main
T (069) 23 80 79 89 - 0
F (069) 23 80 79 89 - 99

infothis is not part of the email@ NOSPAMchirurgen-team.de
www.chirurgen-team.de

  • Dr. med. Arnd Schuler

Onkologie Bethanien
Im Prüfling 17-19
60389 Frankfurt am Main
T (069) 45 10 8 - 0
F (069) 45 82 57
ralf.grunewaldthis is not part of the email@ NOSPAMtelemed.de
www.onkologie-bethanien.de

  • PD Dr. med. Ralf Grunewald